images1

Articles

Main Content

Langfristige klinische Ergebnisse der Chirurgie für Adoleszente idiopathische Skoliose nach 21 bis 41 Jahren

Ziel: Das klinische Ergebnis bei operativ behandelten Patienten mittleren Alters für Adoleszente idiopathische Skoliose bestimmen und die Ergebnisse vergleichen mit Bewertungen von gesunden Kontrollgruppen gleichen Alters und Geschlechts.

Zusammenfassung der Hintergrunddaten: Es gibt mehrerer Langzeitstudien über die klinischen Ergebnisse der chirurgischen Behandlung für Adoleszente idiopathische Skoliose bei Patienten, die die 20er oder 30er Jahre erreicht haben. Klinische Ergebnisse bei Patienten, die ein mittleres Alter erreicht haben, bleiben jedoch unbekannt.

Methoden: Diese Studie umfasste 256 zwischen 1968 -1988 operativ behandelte Patienten mit Adoleszenter idiopathischer Skoliose (AIS). Der Scoliosis Research Society Patienten-Fragebogen (SRS-22) und der Roland-Morris Disability Fragebogen (RDQ) dienten zur Bewertung der langfristigen klinischen Resultate. 66 von 256 Patienten reagierten auf die Fragebögen (25,8 %; 62 Frauen, 4 Männer, Durchschnittsalter 46,0 Jahre [Bereich 34-56]). Die mittlere Nachbeobachtungsperiode in Jahren betrug 31,5 (Bereich 21-41). 76 gesunde Personen gleichen Geschlechts und Alters, die weder eine Vorgeschichte der Wirbelsäulenoperation noch Skoliose hatten, wurden als Kontrollgruppe (CTR) ausgewählt.

Ergebnisse: Basierend auf den Antworten von SRS-22, hatten AIS-Patienten deutlich geringere Werte sowohl der Funktionalität als auch im Selbstverständnis im Vergleich zu den Kontrollen, aber die beiden Gruppen waren sich ähnlich in Bezug auf Schmerzen und die psychische Gesundheit. Die RDQ-Antworten wiesen darauf hin, dass Rückenschmerzen in der AIS-Gruppe im Vergleich mit der CTR-Gruppe nicht deutlich erhöht waren.

Zusammenfassung: Die Operation hatte 21-41 Jahre später keine nachweisbaren negativen Auswirkungen auf Schmerzen oder die psychische Gesundheit bei diesen mittelalten AIS-Patienten, obwohl die AIS-Patienten signifikant niedrigere Funktionalität und ein geringeres Selbstwertgefühl als die Kontrollgruppe hatten (meine Hervorhebung).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

subscribe

JOIN OUR MAILING LIST.

Be the first to learn about health and scoliosis research and special events.