images1

Articles

Main Content

Wie effizient ist ein Stützkorsett bei Skoliose?

Skoliose ist bekannt als Verkrümmung der Wirbelsäule eines Menschen. Eine Skoliose kann bei der Geburt Neuromuskuläre Skoliose, die sich in Muskelproblemen äußert wie schlechte Muskelsteuerung, Muskelschwäche oder Muskel-Paralyse, ist bedingt durch bestimmte Krankheiten (Spina bifida, Muskeldystrophie und Kinderlähmung). Die idiopathische Skoliose hat keine bekannte Ursache und wird häufig bei Jugendlichen, meist jungen Mädchen, beobachtet. Die Kurven der Wirbelsäulen verschlechtern sich im Maße die Jugendlichen wachsen. Stützkorsetts sind weniger hilfreich für übergewichtige Patienten mit Adoleszenter idiopathischer Skoliose.auftreten, wenn die Knochen der Wirbelsäule in der Gebärmutter nicht richtig gebildet wurden oder die Rippen miteinander verwachsen sind, was zu angeborener Skoliose führt. Dafür besteht ein minimales Risiko bei Säuglingen und Kleinkindern beiderlei Geschlechts.

our_bracecaption4Die Behandlung variiert je nach der Ursache der Skoliose, Größe und Position der Krümmung der Wirbelsäule und der Wachstumsrate des Patienten. Körper Korsetts sind für Krümmungen zwischen 24 bis 40 Grad bei Jugendlichen eine der Methoden, zu denen Ärzte raten, um die Weiterentwicklung der Wirbelsäulenkrümmung zu stoppen. Bekannt sind Boston-, Milwaukee-, Wilmington- und Charleston-Korsett. Jedes Korsett muss eine andere Funktion und der behandelnde Arzt muss für den Patienten das am besten geeignete wählen. Medizinischen Berichten zufolge üben die Korsetts Druck auf bestimmte Punkte aus, um die Wirbelsäule zu begradigen. Wichtig für das Korsett ist, dass es einstellbar ist, im Maße der Patient wächst.

Die verordnete Standardbehandlung ist ein Skoliose-Korsett zur Korrektur moderater Verkrümmungen von 24 bis 40 Grad bei Jugendlichen. Diese Behandlung wird weiterhin trotz der fehlenden Beweise für ihre Wirksamkeit empfohlen. Ob harte und elastische Korsetts die Wirbelsäulenkrümmung korrigieren, dafür hat die Forschung bisher keine definitiven Antworten. Weitere Untersuchungen sind nötig, um klarzustellen, ob eine Korsettierung für Skoliose-Patienten geeignet ist.

Die Vorliebe für Skoliose-Orthesen zu einem kleinen Teil wegen inadäquater Untersuchungen über die Auswirkungen von Skoliose-Übungen in den 60er Jahren bis 1970. Es ist wichtig, das Design dieser Studien zu berücksichtigen. Die Teilnehmer wurden angewiesen, Skoliose Übungen durchzuführen, die nicht auf die Linderung der Skoliose Krümmung oder Schmerzen ausgerichtet waren. Die Gesamtheit der orthopädischen Skoliose Spezialisten nahm diese Forschung als Begründung, Skoliose-Orthesen als wirksamer als Übungen einzustufen.

Heutige Langzeitstudien, die in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert werden, zweifeln die Wirksamkeit der Skoliose-Korsettherapie an, speziell jene der angenommenen Fähigkeit, das Fortschreiten der Wirbelsäulenverkrümmung aufzuhalten und den Patienten vor der Notwendigkeit einer Skoliose-Operation zu bewahren oder die Skoliose zu bessern.

Auf dem SCOSORT-Meeting 2010 in Montreal präsentierte ein Redner Ergebnisse, nach denen Skoliose-Korsetts möglicherweise sogar negative Auswirkungen auf ihren Träger haben können. Skoliose-Korsetts wurden an Ratten-Schwänzen getestet, die der menschlichen Wirbelsäule strukturell sehr ähnlich sind, und fanden eine höhere Rate an Bandscheiben-Deformationen. Darüber hinaus gab es eine erhöhte Wahrscheinlichkeit zur Verschlechterung der Wirbelsäulenkrümmung.

Die Sinnlosigkeit der Korsetts wird in einem Diagramm näher dargestellt, das von den Entwicklern des genetischen Tests Scoliscore stammt. Die Ergebnisse der Skoliose-Korsett-Behandlung und das vorhergesagte Fortschreiten der adoleszenten idiopathischen Skoliose wurden durch das Studium prädisponierter genetischer Faktoren in zwei verschiedenen Kurven gezeichnet. Die beiden grafischen Linien, nahezu perfekt abgestimmt, zeigen, dass die Skoliose-Korsettierung eine schlechte Behandlung ist, die das Fortschreiten der Erkrankung nicht verändern.

genetic_risk_of_prgression

Abgesehen von der geringen Wahrscheinlichkeit, dass die Korsetts tatsächlich wirken, gibt es andere Gründe für die immense Abneigung gegen sie. Das Korsett ist sehr eng konstruiert, um die Wirbelsäule fest in Position zu halten. Bekanntermaßen verursacht das Engegefühle und Hautprobleme. Die Kunststoff-Flächen reizen die Haut und sind verantwortlich für Hautirritationen und Hautausschläge. Die Bereiche brauchen Zeit zum Heilen, bevor das Gerät wieder getragen werden kann. Das Korsett ist auch verantwortlich für die Verdunkelung von Hautbereichen. Fachkräfte des Gesundheitswesens raten den Patienten, ein Baumwollshirt unter dem Korsett zu tragen, aber das hilft sehr wenig.

Heiße oder feuchte Wetterbedingungen steigern diese Probleme noch, da die Feuchtigkeit sehr unangenehm sein kann, müssen die Patienten extrem darauf achten, ihre Haut kühl und trocken zu halten.

Die Skoliose-Korsett-Behandlung hat einen starren, anspruchsvollen Zeitplan. Patienten müssen die Korsetts einen vorgeschriebenen Zeitraum lang tragen; am Anfang sind es ein paar Stunden pro Tag. In der Folge wird die Tagedauer bis zu 23 Stunden pro Tag erhöht. Die meisten Patienten finden es schwierig, das Korsett für bestimmte Aktivitäten zu entfernen und es dann wieder anzulegen. Das größte Problem aber haben Jugendliche mit dem Skoliose-Korsett: Es ist ihnen zu auffällig. Das Korsett ist sogar unter der Kleidung sichtbar, es untergräbt das Selbstvertrauen. Viele Patienten berichteten von einem Gefühl des Gefangenseins und fühlten sich “sonderbar” nach ein paar Wochen Tragen des Korsetts. Sie fingen an, die Behandlung als eine Zumutung und eine sehr unerwünschte Beeinträchtigung ihres Lebens zu empfinden, die schwer auszuhalten ist.

Angesichts dieser neuesten Entwicklungen sollten Patienten andere Möglichkeiten als die teuren und invasiven Skoliose-Korsetts erkunden. Mein Buch “Ihr Plan für eine natürliche Behandlung und Vorbeugung von Skoliose: Die Gesundheit in Ihren Händen” greift die Skoliose an ihrer Ursache an durch eine Veränderung der Exprimierung des Skoliose-Gens. Durch eine Ernährungsumstellung kann die an Skoliose erkrankte Person das Skoliose-Gen ausschalten und damit die Progression stoppen, während sie die Übungen von der DVD “Skoliose Übungen für Prävention und Korrektur” durchführt. Mit den Spezialgeräten, die im Buch detailliert beschrieben werden, kann sie ihre Wirbelsäule in ihre normale Ausrichtung zurückformen.

Über Dr. Kevin Lau

Dr. Kevin Lau ist der Gründer der „Die Gesundheit in Ihren Händen”-Reihe, welche aus Hilfsmitteln besteht, die zur Vorbeugung und Behandlung von Skoliose dienen. Das Set beinhaltet das Buch „Die Gesundheit in Ihren Händen – Ihr Plan für eine natürliche Behandlung und Vorbeugung von Skoliose”, einen Begleiter auf DVD „Übungen zur Vorbeugung und Korrektur von Skoliose”, und das neue und innovative iPhone Programm „ScolioTrack”.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Health on your hand